Liebe macht dumm, blöd und blind…

diesen Spruch haben wir alle schon einmal zu hören bekommen. Es stimmt teilweise, wie alles immer zu Teilen stimmt und eben nicht stimmt.

Wir leben hier in der Dualität der Struktur, der 2 Seiten, somit erleben wir oft Verzweiflung und Zweifel in uns.

Wenn wir lieben, begründet Liebe immer auf die Verbindung der Synapsen in unserem Gehirn. Wie sie miteinander feuern, ist immer davon abhängig, wie wir die Liebe erlernt haben.

Alles ist Liebe, doch alles ist ebenso Neutral. Der Schlüssel ist sich dem bewusst zu sein, was in einem sogenannte „Liebe „ feuert“ und welche besser neutral betrachtet werden darf, um letztendlich selbst wieder die Ermächtigung der eigenen Entscheidung zu „feuern“.

Unser Gehirn ist so angelegt, das wir Emotionen speichern un diese abrufen können bei Bedarf.

Der Bedarf wird aus der Erinnerung, des Speichers erfasst. Nicht aus dem momentanen Zustand, in dem wir uns befinden.

Somit ist es für den einen schwer, neues zu erlernen und neu zu reagieren, für den anderen leichter Neues zu integrieren und völlig neu zu handeln.


Man könnte es wie 2 Roboter vergleichen, der 1. ist mit Emotionen programmiert und wird sofort auf Emotionen reagieren. Der 2. ist eher auf Logik und Wissen programmiert und wird eher damit in Resonanz kommen können.

Beide sind Roboter, die Struktur ist völlig identisch, doch das Programm läuft individuell.

Nun geht es in ein neues Programm kollektiv zu wechseln, was dem ein oder anderen unmöglich erscheint, doch ist es nur eine Frage der Übung.

Nicht des Intellekts! Wir alle sind völlig gleich ausgestattet, doch die Synapsen verbinden verschiedene Dinge untereinander und daher kommt es sehr oft zu Verständigungsproblemen.

Du kannst es am besten erkennen in dem Wort zuhören, du wirst in dem Wort ZU finden, wie können wir offen etwas aufnehmen, wenn wir schon vorher davon ausgehen, das es zu sein wird?

Doch für viele ist das ZU nicht als Zu in Verbindung stehend und sie überhören es einfach, da sie es als Hinweis für Aufmerksamkeit in ihren Zellen gespeichert haben.

Dennoch tragen Worte Schwingung und Bewusstheit entsteht, in dem wir fühlend sehen, was in den Worten steckt- so entsteht diese Liebe, die alles verständlich macht.

Wenn wir nun gelernt haben, das Liebe etwas ist das zu unlogischen Handlungen führt, sagen wir das sie dumm macht. Wenn sie dich dazu führt, Dinge die für dich wichtig sind- zu übersehen, wirst du sie als blind machend erleben.

Doch im Grunde bist du alles, blind dumm und blöd, wenn du sie nur von einer Seite betrachtest. So wirst du nie in den Genuss kommen, sie als Brücke, Wegweiser und Instrument der Ganzheit zu erkennen.

Liebe ist alles, sogar das schlimmste – das du dir vorstellen kannst.

Somit stimmt es zu Teilen, stimmt es zu Teilen nicht.


in Liebe eure Time :*

Kommentar schreiben

Kommentare: 0