Meine Wirkung:

kurz erklärt woher es stammt was es bedeutet und wie du es dir vorstellen darfst:


Einführung in die "Fara-darmani"

Fara-darmani ist eine alternative Therapie mit einer spirituellen Perspektive und ist ein Zweig des Interuniversalismus (gegründet von Dr. Mohammad Ali Taheri). 

In dieser Therapie wird der Patient mit dem Interuniversalen Bewusstsein (das Netzwerk des Bewusstseins) durch den Faradarmangar (Therapeut, Faradarmani Praktiken) verbunden.

Während der Patient sich einer Behandlung durch diese Methode unterzieht, könnte er Licht, Wärme, Kälte, Schmerz, Stechen, Krämpfe, Krampfanfälle und etc. fühlen. Dadurch werden die Probleme des Körpers erkannt und danach führt dies zu einer vollständigen Behandlung der Krankheit.
Der Name Faradarmani (wörtliche Übersetzung: meta-Therapie) ist aus dem Interuniversalismus abgeleitet und aus der ganzheitlichen Perspektive stammend.In dieser ganzheitlichen Sicht der Existenz des Menschen ist er groß und grenzenlos wie das Universum und nicht nur ein Haufen Fleisch und Knochen. 

Nach der Sicht des Interuniversalismus ist der Mensch ein komplexes Netz aus Physis, Psyche, Geist und zahlreichen anderen Bestandteilen wie die Energie-Transformatoren des Menschen (auch "Chakren"genannt) die den kosmischen Energiefluß regulieren sowie die Energie-Kanäle (auch bekannt in der "Akupunktur"), sowie verschiedene andere Bereiche der Polarität, Bioplasma, zelluläres Bewusstsein, molekulare Frequenzen und eine grenzenlose Liste anderer unentdeckter Schichten der Astralleiber.
Jeder Teil des menschlichen Seins wird während der Therapie von dem interuniversalen Bewusstsein gescannt. Während der Behandlung werden die dysfunktionalen oder widersprüchlichen Teile erkannt und entsprechend für die Analyse und Behandlung priorisiert. 

Durch die Herstellung einer Verbindung zum Interuniversalen Bewusstsein (Behandlung durch Faradarmani) kann jede Art der Krankheit geheilt werden.
Dem Faradarmangar (Kontaktmann/Faratherapist) ist es nicht gestattet zu prüfen oder zu zweifeln, ob eine Krankheit heilbar oder nicht heilbar ist, Die Behandlung erfolgt nur durch das Interuniversale Bewusstsein, welches in der Lage ist, jede Art von Krankheit oder denkbare Funktionsstörung zu behandeln. Das Interuniversale Bewusstsein ist eine Sammlung von Erkenntnissen, die die Welt regiert und ist eine der drei wichtigsten Elemente, aus denen die Welt besteht.
Das Bewusstsein ist weder Materie noch ist es abhängig von Raum und Zeit. Deshalb ist eine Behandlung über weite und nahe Distanzen möglich. Es ist nicht quantifizierbar oder messbar und wie schon erwähnt, werden durch die Behandlung verschiedene Teile des Körpers des "Faradarmangir" (Patient) angeregt.
In diesem Sinne kann es als sicher gelten, dass keine besondere Macht oder besonderer Einfluss für dieBehandlung durch den "Faradarmangar" (Kontaktmann) benötigt wird.

Im Gegensatz zu anderen Verfahren und Methoden darf der Prozess der Faradarmani nicht auf den Faktor Mensch zurückgreifen, weil die Faradarmangari (Heilung) auf einer Verbindung zum Interuniversalen Bewusstsein basiert und der Faradarmangar spielt hier nur die Rolle eines Vermittlers in diesem Prozess.
Diese Verbindung zwischen dem Faradarmangar und dem Patienten schafft eine Halgheh ( Zirkel ), Bewusstsein der Einheit, die mit einer höheren Macht verbunden ist. Die Voraussetzung für die Umsetzung von Faradarmani ist, dass man während des Prozesses völlig unparteiisch sein soll.
Man soll sich wie ein Beobachter oder Zeuge verhalten. 

Bei Faradarmani spielt der Glauben oder die Überzeugung keine Rolle. Mit den obigen Ausführungen ist es offensichtlich, dass Faradarmani nicht von den Fähigkeiten oder Energie der Faradarmangar abhängig ist, oder dass man dafür besondere Kräfte oder Fähigkeiten benötigt.

Die Behandlung wird durch ein überlegenes Bewusstsein durchgeführt. Da die eigentliche Behandlung nicht durch den Faradarmangar durchgeführt wird, fühlt der Faradarmangar keine körperliche Schwächung oder Erschöpfung.

Die Existenz der Schutzschicht bietet einen Schutz für den Faradarmangar gegen die Ausstrahlung des dysfunktionalen zellulären Bewusstseins des Patienten und bietet auch Schutz gegen die Angriffe von anorganischen Viren. 

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass man diese Berechtigung für Faradarmangari nicht durch Übung oder Anstrengung erreichen kann. Die einzige Möglichkeit zum Erwerb dieses Privilegs ist es, diese Schutzschichten zu erwerben, und der Eid vor Gott und die Unterschrift des Dokumentes vor Gott. Dadurch bindet sich Faradarmangar vor Gott dieses Privileg nicht zu missbrauchen. Bei dieser Methode benötigt man keine individuellen oder persönlichen Fähigkeiten. Dem Therapeut, hier auch "Faradarmangar" genannt, wird dieses Privileg einfach durch den Erwerb der Schutzschicht verliehen. Dies geschieht ohne die Anwendung einer speziellen Methode. "Faradarmangar" benötigt für die Therapie keine spezielle Ausrüstung, Konzentration, Konzeptionen, Mantra, Symbole, Indoktrination, Selbst-Hypnose.

Eine der größten und vielleicht das ultimative Ziel ist es,durch Faradarmani die Menschheit mit vielen spirituellen Fähigkeiten bekannt zu machen. Eine derartige Leistung wird nicht nur die Krankheiten des Menschen heilen, sondern auch der Schlüssel für viele versteckte Potenziale sein und ihm helfen, seinen wahren Weg durch das Universum zu finden.
Die Behandlung ist eine Methode um folgendes zu erreichen: Verstehen und Kennenlernen des praktischen Aspektes des göttlichen Bewusstseins, Perfektion ,Erschließung der aufgedeckten Potenziale des Selbst und der Verwirklichung der Erkenntnis der Vollkommenheit.

Faradarmani kann die Macht haben, Patienten den Weg zu spiritueller Erleuchtung und persönlichem Wachstum zu zeigen. Es werden durch direkten Kontakt mit dem Interuniversalen Bewusstsein Fragen auftauchen, wodurch der Patient Kenntnisse über ein viel höheres Bewusstsein bekommen und eine tief greifende Quelle der Wahrheit erleben kann.
Das spirituelle Wachstum kann den Weg für die persönlichen Erfahrungen ebnen. Alter, Geschlecht, Nationalität, Alphabetisierung, Bildung, Forschung, Wissen, spirituelle Erfahrung, individuelle Talente, Fähigkeiten, Ernährung, Bewegung, etc, sind bei der Arbeit mit dem Interuniversalen Bewusstsein unwesentlich.
Dies liegt daran, dass diese Gabe ein Teil der göttlichen Barmherzigkeit ist und jedermann ohne Ausnahme zur Verfügung steht.Wichtig: Selbstverständlich ist, dass die Diagnosen von den Ärzten sehr wichtig sind und kein Faratherapeut sie ignorieren darf.
Faradarmani ist eine ergänzende Methode der Medizin und der Faratherapeut darf keine Krankheit feststellen, Patienten untersuchen oder Rezepte schreiben,nur der Arzt.
Internationale Auszeichnungen von Mohammad Ali Taheri

USA Patent:
Academic Patent : Ihr Einfluss auf die Effizienz des Materials durch ein Netzwerk von Partikeln und kosmisches Bewusstsein (Myda ultimative Bewusstsein) in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) Patentamt ( 2012 ).
us patent Application Number:13196596 Application
type: utility under 35 usc111(a) First Named Inventor/Applicant
Name: Mohammad Ali Taheri
1 - Zwei Ehrendoktorwürde Universität für Traditionelle Medizin von Armenien für die Gründung der Alternativ und Komplementärmedizin Arzneimittel; "Faradarmani" und "Psymentology".
2 - Zwei Ehrendoktorwürde der International Academy of Eco-Energy der Republik Aserbaidschan im Bereich der "Mystik" und "Complementary and Alternative Medicine".
3 - Ehrendoktorwürde für Innovation in der Wiederbelebung (in komplementären und alternativen medizinischen Methoden) Aus dem Russischen medizinischen Forum (Gesellschaft).
4 - Zwei Ehrendoktorwürde für Innovation in der modernen Medizintechnik und für Innovation von verschiedenen medizinischen Behandlungsmethoden von Moskau internationale medizinische Forum.
5 - Ehrendoktorwürde für Innovation von verschiedenen medizinischen Behandlungsmethoden von Moskau internationale medizinische Forum.
6 - Gold Cup aus Belgien & International Trade Fair for Technological Innovation in Brüssel 'International Eureka Contest Schriftgieß iranischen Komplementär-und Alternativmedizin von "Faradarmani" und "Psymentology" .
7 - Gold Cup aus Belgien & International Trade Fair for Technological Innovation in Brüssel 'International Eureka Contest Schriftgieß iranischen Komplementär-und Alternativmedizin von "Faradarmani" und "Psymentology" .
8 - European Innovation Award und "Offizier" Degree aus Belgien Brüssel Innova (European Innovation Weltausstellung auf Erfinder, Forschung und neue Technologien) für die Gründung iranischen Alternativ-und Komplementärmedizin Arzneimittel; "Faradarmani" und "Psymentology".
9 - Rumänien Minister für Bildung, Forschung, Jugend und Sport Die nationale Behörde für die wissenschaftliche Forschung Cup vom rumänischen Delegation (Rumänisch Forschung & Lehre Ministerium) in Brüssel "Innova International Exhibition.
10 - Special Award von Edison Cup bis 2010 Internationale Cyber Genius Inventor Fair (CIGIF 2010) in Südkorea für die Gründung der iranischen ergänzender und alternativer Heilmethoden von "Faradarmani" und "Psymentology".
11 - Besondere AIA Award Asien Invention Association 2010 Internationale Cyber Genius Inventor Fair (CIGIF 2010) in Südkorea für die Gründung der iranischen ergänzender und alternativer Heilmethoden von "Faradarmani" und "Psymentology".
12 - Gold Award 2010 Internationale Cyber Genius Inventor Fair (CIGIF 2010) in Südkorea für die Gründung der iranischen komplementäre und alternative Medizin "Faradarmani".
13 - Gold Award 2010 Internationale Cyber Genius Inventor Fair (CIGIF 2010) in Südkorea für die Gründung der iranischen komplementäre und alternative Medizin "Psymentology".

Es sollte erwähnt werden, Faradarmani & Psymentology die von Dr. Mohammad Ali Taheri gegründet werden haben eine Ausbildung an der University of Traditional Medicine Armenien und Internationale EcoEnergy Akademie von Aserbaidschan

 

Faradarmani,Quatenheilung, universelles Bewusstsein, Ganzheit, Alternativmedizin

Ganzheitliche Heilung mit Miasmatik zu vergleichen:

Der Name Faradarmani wird für diesen Zweig verwendet, weil es sich aus einer ganzheitlichen Sicht „Interuniversalismus“ herleitet. Interuniversalismus ist eine Anschauung, die den Menschen sehr ganzheitlich betrachtet. Darin wird der Mensch in der Dimension der gesamten Existenzwelt gesehen und nicht nur als ein Haufen Fleisch, Haut und Knochen. In dieser Anschauung besteht der Mensch aus verschiedenen Leibern, dem physischen Körper, dem psychischen Leib, dem geistigen Leib, dem astralen Leib und anderen.

 

Ebenso verfügt er über unterschiedliche Energiezentren, die so genannten „Chakren“ und auch verschiedene Energiekanäle, wie die vierzehn beschränkten und in sich geschlossenen Kanäle, die in der Akkupunktur behandelt werden. Es existieren noch weitere Energiefelder um den Körper, so zum Beispiel das Polaritätsfeld und das Bioplasmafeld, sowie andere Komponenten, wie die zelluläre Intelligenz, molekulare Frequenz und unendlich viele weitere unbekannte Elemente. Krankheit wird in Interuniversalismus folgendermaßen definiert: 

„Das Auftreten jeglicher Störung, Behinderung, Beeinträchtigung, oder ein Ungleichgewicht in jedem der unendlichen Elemente, die die Existenz des Menschen bilden.“ 

 

Daher wird im Interuniversalismus jede Zelle in Verbindung zu anderen Zellen untersucht. Körper, Psyche, Geist und andere Existenzleibe des Menschen stehen in Verbindung zueinander. Das bedeutet, dass ein Schaden an einem dieser Teile auch den anderen Bereichen schadet. 

Mit so einem Bild des Menschen ist es fast unmöglich, seine Krankheit beziehungsweise die geschädigten Bereiche zu diagnostizieren. Behandlungen finden oft in der Art statt, dass jede geistige Schule oder Methode den Menschen aus einem besonderen Winkel betrachtet und aus diesem Blickwinkel heraus wird der Fehler gesucht und infolgedessen die Krankheit und ihre Therapie definiert. 

 

Bei Faradarmani wird der Patient durch den Faradarmani-Praktiker mit dem Netzwerk der Schouur Keyhani (dem die Welt regierenden Netzwerk der Weisheit und Intelligenz oder der Göttliche Intelligenz) verbunden und durch das Scannen wird er innerlich untersucht. Dabei berichtet er über seine Verbindung, das heißt eventuell über Farben oder Lichter, die er sieht, über das Gefühl von Bewegung und Aktivität einer Art Energie im Körper, über den Temperaturanstieg, Schmerzen, Reißschmerz, Herzklopfen, Krämpfe usw. Dadurch werden seine kranken und Leiden verursachenden Organe ausgemacht und mit der Beseitigung von Ursachen beginnt der Heilungsprozess. 

 

Die Göttliche Intelligenz ist die Summe von Universum regierenden Weisheit und Intelligenz, die man auch als „Bewusstsein“ bezeichnet. Das Bewusstsein ist weder Materie noch Energie, aus diesem Grund besitzt sie keine Zeit- oder Raumdimensionen und deshalb sind Therapien durch das Netzwerk der Schouur Keyhani aus der Nähe und Ferne möglich. Das Bewusstsein besitzt auch keine Quantität und ist nicht messbar. Wie gesagt, nur ihre Manifestation wird durch Stimulationen im Körper des Patienten sichtbar. 

 

Faradarmani kann jede Art von Krankheiten behandeln, weil die Behandlung durch das Netzwerk der Schouur Keyhani und nicht durch den Faradarmani-Praktiker erfolgt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sevda (Samstag, 04 März 2017 21:55)

    Hallo ich bin fasziniert von dem was ich gelesen habe und moechte auch diese energie erfahren und in kontakt treten
    Danke

  • #2

    Time Less (Montag, 06 März 2017 17:49)

    dann mach es sehr gerne, ich freue mich auf Dich. Wenn du noch nicht genau weisst, was du gerne möchtest, dann buche für dich erst mal ein :
    Zielorientiertes Gespräch 1 Std.
    (unter dem obigen Reiter Termin buchen)