Portal / warum mache ich alles falsch ???

Warum mache ich alles falsch, was unterscheidet mich von anderen ???

Liebe Seelen heute möchte ich mal auf den viel ausgerufenen Trugschluss eingehen.

Ihr seid nicht falsch, ihr seid nicht verkehrt, ihr seid wunderbare Wesen, die es jedem Recht machen wollen. Die Frage ist wer in eurer Familie wollte es Recht machen, in den meisten Familien gibt es immer Seelen, die denken, das was sie tun, wäre nicht gut genug und sie möchten es noch Mehr oder noch Rechter machen !!!

Um beim Thema zu bleiben, ist es nicht dein Gefühl, das dich verleitet immer falsch zu liegen, sondern eher das Gefühl, dass dich veranlasst hat, es verbessern zu wollen.

Ich bringe mal ein Beispiel:

Wenn eine Mutter den ganzen Tag denkt und evtl. auch ausspricht, immer alles alleine schaffen zu müssen, dann wird das Kind dies in sich aufnehmen und alles alleine schaffen wollen, denn es möchte ja groß und stark sein, wie Mama, doch dieses Kind kann es niemanden Recht machen, den es macht es sich selbst nicht Recht, sondern ist immer fixiert im Außen zu glänzen. Dort kommt der Ausspruch: Außen hui und Innen pfui, her.

Wenn es dir innerlich nicht gereicht hat, was du geleistet hast, wirst du es kompensieren, manches mal mit Drogen, ein anderes mal, mit Krankheit oder einfach nur mit Selbstverletzung, was beinhaltet das es ein Opfer und natürlich einen Täter geben muss.

Wir projizieren dann einen schlechten Menschen, der andere schlecht behandelt, meist in Bezug auf diese Person, in  dem Beispiel, die Mutter, weil wir ja nicht auf Mama sauer sein dürfen, sondern sie lieben. Intuitiv wissen wir, dass wir ihr dann nur das Gefühl geben würden, noch weniger erreicht zu haben, da wir ja ihr größtes Projekt sind, auf die sie Stolz sein sollte, darf jemand anderes dafür herhalten.

Ihr seht, es geht sehr weit, wenn wir das Gefühl in uns haben, nicht gerecht, nicht gut genug oder etwa zu fehlerhaft zu sein.

Es ist nicht dein Fehlverhalten das dich immer wieder in den Mangel führt, sondern viel mehr der Spiegel, der du für dein Familienmitglied warst. Wobei es keine Schuld geben kann, da diese Person ja nur dachte, nicht genug zu leisten.

Dieses Denken, wurde von dir ungefiltert übernommen und je häufiger du diesen Gedanken ausgesetzt warst, desto schneller wurde es zum Programm.

In Liebe eure Time :*

Kommentar schreiben

Kommentare: 0