Portale gechannelt

Portal Themen: 7/11/ 28 / 30. 11.2015

Es geht mir bei dir besser, als mit mir selbst;


Mobbing, Mob, Mobil sein, etwas bewegen können, dafür nicht bestraft sein;



Wahrheit ist nichts schlechtes, ich darf mich Äußern, Meinungsfreiheit;


Sichtverschiebung / Ebenenverschiebung Innen wie Außen;

bei dem ersten Thema:


Es geht mir besser bei dir, wie mit mir selbst, geht es darum zu erkennen, das wir viele Dinge abhängig gemacht haben, was der andere in sich trägt. Wir haben oftmals vergessen bei uns zu bleiben und uns selbst zu achten, Achtung der Eltern kann sehr weit gehen, bis hin zur Selbstaufgabe. Dies wird wiederum in allen folgenden Beziehungen weitere Themen nach sich ziehen…

2. Thema
Mobbing, Mob, Mobil sein, etwas bewegen können, dafür nicht bestraft sein.

beinhaltet alle Unterdrückungs-Themen auf einmal, alles was wir in uns unterdrückt haben, wird jetzt nach oben kommen um angesehen zu werden. Nicht mobil zu sein, ist damit gleichzusetzen, nicht flexibel zu sein, sich Neuem zu verschließen. Mob, erkennen wir als etwas das in uns gereinigt werden darf, Ausdrücke, die uns bewusst gemacht werden, jede Art von Ausdruck, durch andere, wird uns bewusst, das sie uns beinhalten. Nicht bestraft sein, wenn etwas bewegt wird, deutet Themen an die Geheimnisse, Vertrauensmissbrauch und Schuldgefühle beinhalten.

3. Thema
Wahrheit ist nichts schlechtes, ich darf mich Äußern, Meinungsfreiheit.

Das ist ein eher kollektives Thema und betrifft die Erpressungen in sich selbst, Ängste die man sich gemacht hat, wenn man bestimmte Dinge ansprechen würde, was daraus entstehen könnte… Zusätzlich Themen wie, es interessiert sowieso niemanden was ich denke, die Wahrheit will keiner hören, alle verschließen die Augen ect.

4. Thema
Sichtverschiebung / Ebenenverschiebung Innen wie Außen.

Nun werden alt gediente Muster mit neuen Sichtweisen ersetzt und integrierte Verständnis- Ebenen verschoben, du fühlst dich wieder verstanden / gehört und gerne gesehen, dies wird sich langsam nach Außen verlagern und deine Welt wird langsam stabiler, durch deine Einwilligung der Flexibilität von Thema 2. Alles fühlt sich leichter an und wird in die Leichtigkeit erhoben.

Wie ihr ja wisst, ist bei mir alles gechannelt und bewusste Fehler /Rechtschreibungen, sind dafür da, unbewusste Muster / Strukturen und Programme zu lockern. Somit wünsche ich euch viel Erfolg, bei den kommenden Portalen, macht euch weit auf, verschließt euch keinem Thema, es ist alles gut.

In Liebe

eure Time :*

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kerstin (Donnerstag, 05 November 2015 13:29)

    Wie immer wundervoll Evelyn... Es fühlt sich richtig gut an, endlich Eigenverantwortlich zu sein für sein Leben wie Innen so Außen... Zu entdecken das WIR wahre Wunder sind... Wunder erschaffen in jedem Moment unseres Sein´s...
    Danke das Du uns begleitest jeden Tag Schritt für Schritt um uns selbst zu erkennen und anzuerkennen... Wir lieben Dich... <3 <3 <3