Channeling Botschaft von Gott

Channeling von Gott

Liebe Kinder, ihr seid meine geliebten Kinder und in einer Umbruchphase, die es jetzt in sich hat. Alles wird nun verschoben, kein Stein bleibt auf dem anderen.

Ihr werdet nun sehen lernen, nicht dieses sehen das ihr kennt, sondern mit eurem Herzen vollständig wahrnehmen und sehen, was wirkend für Euch zu einer inneren Zufriedenheit und Glückseeligkeit führt. Immer habt ihr darauf gewartet, nach dem ihr etwas seht – ein anderes Wesen sah, nun dürft ihr alle das selbe sehen, nicht einer wird ausgelassen, verschont oder in einer Art sehen gebracht, die es nicht allen ermöglicht sein wird.

Viele von Euch wünschen sich schon sehr lange, das die Augen bei einigen aufgehen, das wird jetzt geschehen und friedvoll in Bahnen geführt, die eure Ahnen mit ansteuern, ja ihr fühltet eure Ahnen nun vermehrt, auch viele Verstorbene haben sich hier in freudvoller Weise geistig eingefunden um alle Erdenwesen zu unterstützen, in allen Bereichen.

Es wird nun alles so eingestellt werden, dass es zum Frieden führt, keine Kriege mehr angeschürt. Ihr habt an Euch gearbeitet, nicht an anderen mehr etwas zu finden das Euch stört. Das ist der Weg in den Weltfrieden, das ist die Sicht die ich habe, das ist, wenn ihr durch Meine Augen sehen dürft und könnt.

Es wird nun allen ermöglicht, wobei jeder für sich entscheidet, wer nicht die Stille zu mir findet, bleibt erblindet. Das ist die einzige Möglichkeit, sehen zu dürfen, wahrnehmen zu können, was wahr ist, fühlend sehend ist das dritte Auge, visioniert Euch auf den Punkt zwischen euren physischen Augen und konzentriert euch auf eine kleine Erhebung, es ist das neue Erdenreich das in Euch entsteht. Gaya wächst in euch heran, nichts Ausserhalb von Euch existiert, von daher dürft ihr eure Wahrnehmung selbst bestimmen, ihr dürft nun euer Herz zum erklingen bringen, ihr könnt nun alles in Euch sehen, verstehen und vorwärts gehen.

Falls sich eine Seele dazu nicht entscheidet, werden es die Ahnungen in Ihnen auslösen, doch der Glaube ist Mächtig und ich werde nicht einschreiten, da ihr nach eurem Glauben lebt und dieses Gefühl der Freiheit niemanden nehmen, auch wenn ich sehe, dass einige von Euch darunter dieses ablehnen. 

Ich sehe das Ganze und kann erkennen, wann wer bereit und wann es sich nicht in die richtige Richtung bewegt, einige werden auch in euren Worten verpennen, sie sehen das Weltreich als etwas das erkämpft wird und dies ist ihr glaube, nach diesem wird auch ihnen geschehen, ähnlich wie bei einer Lese die Traube.

Die wohlschmeckenden werden gepflückt, von den herben und ranzigen, wird abgerückt.

Seht bitte nicht in eine rosa Zeit, denn das ist noch nicht so weit, seht in einen violetten Gang, denn dies ist es was in Euch nun gelang. Fühlt nun dass euer Mikro Kosmos ist, Makro Kosmos entsteht und ihr es alle mit an nun seht.

Oben ist wie Unten.

in Liebe euer Vater & Mutter Gott

gechannelt von EL Time Less


Kommentar schreiben

Kommentare: 0