Time Less


Der Geist / Verstand erschafft nicht, doch der Gedanke tut es. Man sagt immer wir erschaffen in unserem Geist. Und das stimmt ! 

 

Wir erschaffen in unserem Geist mit Energie unseres Denkens.

Gedanken sind reine Energie. Jeder Gedanke, den wir haben, je hatten und je haben werden, besitzt schöpferische Kraft.

 

Darum sein Verhalten zu ändern, bringt nur kurze Veränderung, ist schwer komplett umzupolen, wenn nicht die stiftenden Gedanken mit einbezogen werden. ( sogenannte Jojo Effekte)

 

Darauf habe ich mich spezialisiert. Ich sehe diese Gedankenströme, kann sie als wahr oder unwahr erkennen, sehr häufig deren Ursache sofort oder im Gespräch mit dir erfühlen.

 

wahr oder unwahr / funktioniert oder funktioniert nicht

 

So sehen für mich Gedanken aus - ich nenne sie eine Art Energiebläschen, Energiebälle, sie gibt es in verschiedene Farben, die mich nochmalig unterscheiden lassen, aus welchen Gründen er erwachsen ist, der Gedanke- es kann bis zu 21 Tage dauern einen Gedanken völlig umzukehren / regenerieren.

 

Daher empfehle ich das 4 Wochen Programm. Es bringt einen in einen Rhythmus, der nochmals verstärkt das der Gedanke sich nicht ewig blockieren lässt. Er lockert sich durch Rituale, Wiederholungen und praktischen Übungen, die den alten Gedanken immer mehr unlogisch erscheinen lassen.

 

Das ist unser Ziel, den Gedanken den du nicht brauchst, damit dein Ziel erreicht werden kann, mit unter nicht mehr verstehen zu können.

 

Regelmässig verstehen sich meine Klienten selbst nicht mehr und lassen dann alle Gedanken los, die ihnen nicht mehr dienen.

 

Wer bei mir war, sich angesprochen fühlt, scheut euch nicht eure Erfahrungen mitzuteilen, auch wenn ihr schon im Gästebuch hineingeschrieben habt, Bewertungen abgegeben.

 

Wir alle lernen aus der Erfahrung von derer, die sie schon hinter sich haben. Es ändert sich immer viel und was anfänglich schwer zu sein scheint, kommt uns dann leichter vor.

 

Drum nehmt keinen Abstand davon, nochmals euer Feedback, eure Eindrücke zu hinterlassen. Sie helfen uns diese Dinge verständlich zu machen und geben uns Kraft, sie in Angriff zu nehmen.

 

Manches Mal fehlt nur ein Wort, das einem zu etwas tollen, grossartigen bewegen kann.

 

In Liebe

 

eure Time :*

 

- spirituelle Lebensberatung Time Less -

 

 

es gibt ein Wir <-> Wege in Dir


denke nicht mehr nach... Lebe Liebe und Lache wieder...

 

Viele Dinge sind so einfach und doch kommen wir ohne Hilfe nicht dahinter, das möchte ich gerne ändern. Niemand ist allein, wir sind alle Eins und helfen uns gegenseitig uns und unser Leben wieder neu zu gestalten, Dinge umzusetzen, die wir vor uns herschieben und kaum Beachtung schenken.

 

kommt zur Quelle eures Seins

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden zu Worten.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden zu Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

nehme dein Leben wieder selbst in die Hand...

mit Hilfe eures Unterbewusstseins erschafft ihr euer eigenes Paradies oder eben auch genauso schnell eure eigene Hölle...

Mir wurde gezeigt, wie man sich davon befreien kann, sich selbst im Weg zu stehen...

Kosmische Gesetze

 

1. Das Prinzip des Geistes
Alles ist GEIST. Die Quelle des LEBENS ist unendlicher SCHÖPFERGEIST. Die SCHÖPFUNG ist mental. GEIST herrscht über Materie.

2. Das Prinzip von Ursache und Wirkung = KARMA
Jede Ursache hat eine Wirkung - Jede Wirkung hat eine Ursache. Jede Aktion erzeugt eine bestimmte Energie, die mit gleicher Intensität zum Ausgangspunkt, also zum Erzeuger zurückkehrt. 

3. Das Prinzip der Entsprechungen oder Analogien
Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen.

4. Das Prinzip der Resonanz oder Anziehung
Gleiches zieht Gleiches an und wird durch Gleiches verstärkt. Ungleiches stößt einander ab. 

5. Das Prinzip der Harmonie oder des Ausgleichs
Der Fluss allen Lebens heißt HARMONIE. Alles strebt zur HARMONIE, zum Ausgleich. Das Stärkere bestimmt das Schwächere und gleicht es sich an. 

6. Das Prinzip des Rhythmus oder der Schwingung
Alles fließt hinein und wieder hinaus. Alles besitzt seine Gezeiten. Alles steigt und fällt. Alles ist Schwingung.

7. Das Prinzip der Polarität und der Geschlechtlichkeit (Sexualität)